top of page

Bereit fürs Erwachsensein - Zukunftstag in Neusitz

Wie in vielen Schulen Thüringens haben auch bei uns in Neusitz die 10. Klassen am 15. Mai ihren letzten Schultag gebührend gefeiert. Der Abschluss ist also fast geschafft, die Freiheit ruft! Aber Freiheit heißt eben auch Verantwortung für sich selbst übernehmen. Umfragen zeigen dabei, dass viele Schülerinnen und Schüler sich nicht ausreichend auf den Start ins Erwachsenenleben vorbereitet fühlen.

Was ist z.B. der Unterschied zwischen Warm- und Kaltmiete? Was sollte ich bei einem Mietvertrag beachten? Wann brauche ich eine eigene Krankenversicherung? Warum und welche Steuern gehen von meinem Lohn eigentlich ab? Für all diese Fragen gab es an der Regelschule Neusitz am 13. Mai einen Zukunftstag. Bezahlt vom Förderverein der Regelschule Neusitz, organisiert von der Initiative für wirtschaftliche Jugendbildung wurden die Schülerinnen und Schüler einen ganzen Schultag lang fit gemacht für das, was nach der Schule auf sie zukommt. Ein Dankeschön gilt dabei den Referenten Stephan Meier (Immobilien Stephan Meier) zum Thema Wohnen, Timo Skrobanek (Team Zukunftstag) zum Thema Steuern, Sven Quade (Barmer) zum Thema Krankenversicherung und zum Thema Finanzen der Sparkasse Saalfeld Rudolstadt.

"Wir hatten schon Abschlusszeitungen, in denen stand, was die Schülerinnen und Schüler alles gern noch gelernt hätten", erzählt die federführende Lehrerin Daniela Gohle. "Da wurden auch Steuern, Finanzen, Versicherungen und Co. genannt! Umso schöner, dass wir jetzt die Chance hatten, zu reagieren. Wir hoffen, dass wir unsere 10. Klassen mit dem Zukunftstag gut vorbereitet ins Leben nach der Schule schicken!"

Comments


bottom of page